Leyendecker Holzland in Trier

5 Fragen an..

Kilian Düpre

Kilian Düpre
Kilian DüpreKaufmann im Groß- und Außenhandel
Warum hast du dich für diese Ausbildung entschieden?
Mich hat der Umgang mit dem Rohstoff Holz und der stetige Kontakt zum Kunden schon immer sehr interessiert. Aufgrund der Tatsache, dass ich später gerne mit Menschen zu tun haben möchte, wurde ich auf die Firma Leyendecker HolzLand aufmerksam und habe mich dort beworben.

Was gefällt dir an der Ausbildung?
Der regelmäßige Abteilungswechsel, der alle 3 Monate stattfindet, ist mit Sicherheit etwas, was die Ausbildung noch interessanter hier bei Leyendecker in Trier macht. Die regelmäßigen Internen Schulungen bereichern uns Azubis in unserem Fachwissen sehr und helfen uns von Tag zu Tag bei Beratungen mit den Kunden.

Was sind deine Charakterstärken?
Ich bin sehr hilfsbereit und auch verantwortungsbewusst.
Zudem würde ich mich offen anderen Menschen gegenüber beschreiben und ich habe Freude an Kontakt mit Kunden.

Wie waren deine ersten Monate?
Meine ersten Monate liegen schon ein wenig zurück. Ich kann mich aber trozdem noch sehr gut an meine erste Station im Lager erinnern. Ich habe mich darauf gefreut, nachdem wir den Gabelstapler Führerschein gemacht haben, alleine mit der Ware durch das Lager fahren und Lkws beladen zu dürfen. Nachdem ich anschließend aus dem Lager in die neue Abteilung (Einzelhandel) kam freute ich mich auf meinen eigenen Arbeitsplatz und die Arbeit mit dem Computer und den Kunden.

Was sind deine Hobbys?
In meiner Freizeit treffe ich mich sehr gerne mit meinen Freunden. Ich spiele am liebsten Fußball zusammen mit meiner Mannschaft und an warmen, bzw. trockenen Tagen fahre ich auch gerne eine Runde Fahrrad.

Zurück