Leyendecker Holzland in Trier Gebäude

5 Fragen an..

Niklas Wranik

Niklas Wranik
Niklas WranikKaufmann im Groß- und Außenhandel
Warum hast du dich für diese Ausbildung entschieden?
Mein Lieblingsfach in der Schule waren Englisch und Erdkunde. Insbesondere wirtschaftliche Prozesse interessierten mich sehr. Als es dann für mich an der Zeit war, eine Entscheidung in Sachen Berufswahl zu treffen, fiel das Augenmerk direkt auf eine kaufmännische Ausbildung. Das Berufsbild des Groß- und Außenhändlers verspricht stetigen Kundenkontakt, teils auch mit internationalen Kunden, was mein Interesse an der Fremdsprache Englisch ebenso fördert.

Was gefällt dir an der Ausbildung?
Kundenkontakt steht für uns bei Leyendecker in Trier an der Tagesordnung. Noch wichtiger ist es, dass wir unsere Kunden zufrieden stellen können und sie bei der Kaufabwicklung bestmöglich begleiten. Der menschliche Kontakt, sowie das kompetente vermitteln von Fachwissen macht mir viel Spaß.

Was sind deine Charakterstärken?
Ich würde mich selber als kontaktfreudigen, offenen Menschen beschreiben, der kein Problem damit hat auf Menschen zu zugehen. Gewissenhaftigkeit und Loyalität sind ebenfalls zwei Attribute, die wichtig sind um sich gut im Berufsleben eines Kaufmanns zurecht zu finden.

Wie waren deine ersten Monate?
Die ersten Monate waren für mich sehr aufregend. Ich hatte meine Ausbildung zunächst bei einem anderen Betrieb begonnen. Jedoch stellte sich schnell heraus, dass sich mein Anspruch an die Ausbildung nicht mit den Ausbildungsinhalten meines alten Betriebes vereinbaren lies.
Ich orientierte mich um und fand einen Platz bei Leyendecker HolzLand in Trier. Das familiäre Arbeitsklima sowie die abwechslungsreichen Ausbildungsmethoden haben mich seit dem ersten Tag begeistert. Ich fühle mich jetzt gut in meinem Ausbildungsbetrieb aufgehoben.

Was sind deine Hobbys?
In meiner Freizeit bin ich gerne unterwegs und treffe mich mit Freunden. Tennis spiele ich seitdem ich 8 Jahre alt bin. Fußball und Laufsport sind ebenfalls Teil meiner Freizeitgestaltung.

Zurück