Leyendecker Holzland in Trier Gebäude

5 Fragen an..

Pascal Barzen

Pascal Barzen
Pascal BarzenKaufmann im Groß- und Außenhandel
Warum hast du dich für diese Ausbildung entschieden?
Mich hat die Arbeit mit Menschen schon immer sehr interessiert. Hinzukommend hat mir ein Bekannter von seiner Ausbildung bei Leyendecker HolzLand erzählt und mir versichert das er viel Spaß an der Arbeit hatte. Gerade im Bezug auf das Arbeitsklima mit den Kollegen, wird einem hier bei Leyendecker Außergewöhnliches geboten.

Was gefällt dir an der Ausbildung?
Ich bin begeistert von den Ausbildungsmethoden der Firma Leyendecker. Der regelmäßige Abteilungswechsel alle 3 Monate sorgt für die nötige Abwechslung im Berufsalltag. Eigenverantwortliches Arbeiten und die daraus resultierende, stetig steigende Verantwortung stehen an der Tagesordnung. Am meisten hat mich jedoch das Arbeitsklima begeistert. Bei Leyendecker HolzLand bist du nicht nur ein „Azubi“, du bist Teil des gesamten Teams und wirst bereits von Tag 1 an ins Tagesgeschäft mit einbezogen.

Was sind deine Charakterstärken?
Ich würde mich selbst als sehr Hilfsbereit, Verantwortungsbewusst und Menschenoffen beschreiben. Gerade letzteres ist im Face to Face Geschäft sehr Wichtig

Wie waren deine ersten Monate?
Meine ersten Monate waren toll. Jeder aus dem Team war sehr Hilfsbereit und sah es als seine Aufgabe, mir bei Fragen zu helfen und mit mir die gesamten Abläufe durch zu gehen. Vom Beratungsgespräch mit dem Kunden bis hin zum fertigen Auftragsabschluss, jeder gibt sein bestes um einem bestmöglich zu helfen.

Was sind deine Hobbys?
In meiner Freizeit treffe ich mich sehr gerne mit meinen Freunden, spiele Fußball im Verein und im Sommer bin ich meistens im Freibad zu finden.

Zurück