Bewerbung bei Leyendecker HolzLand in Trier

Bewerbung

So funktioniert’s

Bewerbung – Schritt 1

Schicke uns eine aussagekräftige und vollständige Bewerbung per Bewerbungsformular, Post oder E-Mail zu! In einer vollständigen Bewerbung sollten Anschreiben, Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnis / Zeugnisse enthalten sein. Gerne kannst Du auch ein Bild von Dir beifügen, damit wir schon mal vorab ein Gesicht von deiner Person vor Augen haben.

Bewerbung – Schritt 2

Wenn uns Deine Bewerbung überzeugt, laden wir Dich zu einem Vorstellungsgespräch mit einem deiner zukünftigen Ausbilder und unserer Ausbildungsleitung ein. Hier kannst Du, Dein Können unter Beweis stellen und uns von deinen Fähigkeiten überzeugen. Außerdem hast Du dadurch die Möglichkeit, Uns und unser Haus schon vor deiner Ausbildung ein kleines bisschen besser kennen zulernen.

Bewerbung – Schritt 3

Hast Du uns nun von Deinen Fähigkeiten und von Deiner eigenen Person überzeugt, laden wir Dich zu einem zweiten, weiteren Vorstellungsgespräch in unseren Betrieb ein. Hier kannst Du Dich nun unserem Geschäftsführer vorstellen und kannst deine Chancen auf eine Einstellung um ein vielfaches erweitern.


Tipps von Anke Kießling:Bild der Ausbildungsleiterin Anke Kießling

Anke Kießling ist Deine Ansprechpartnerin bei Leyendecker HolzLand zum Thema Bewerbung und Ausbildung.

Hier verrät sie, worauf Sie bei Bewerbungen besonders achtet und viel wert legt:

„Pluspunkte kann man bei mir sammeln, wenn die Unterlagen sauber und ordentlich sind. Beim Vorstellungsgespräch ist mir wichtig, dass du gut vorbereitet bist, dich nicht verstellst und dich so zeigst, wie du wirklich bist. Das Gespräch bietet uns die Möglichkeit, dich besser kennen zu lernen und Dir die Möglichkeit, uns und unser Unternehmen vor beginn deiner Ausbildung besser kennen zu lernen. Also eine Win-Win-Situation.“

Bewerbungsformular